Affogato al Caffè | Barista Royal GmbH

Affogato al Caffè

Ein italienischer Dessert Traum - wir zeigen dir, wie du ganz schnell ein köstliches Vanille - Espresso Dessert zauberst!

Kapuziner Du liest Affogato al Caffè 5 Minuten Weiter Kaffeegetränke mit Alkohol

Der Affogato al Caffè - in Kurzform einfach "Affogato" - verkörpert die italienische Einfachheit auf dem Gebiet kulinarischer Köstlichkeiten. Mit nur zwei Hauptzutaten - Espresso und Vanilleeis - bietet diese Kreation eine aufregende Geschmackspalette: die dunkle Wärme des Kaffees trifft auf die kühle Süße des Vanilleeises. Es ist ein Meisterwerk der Kontraste, ein exquisites Schauspiel von Aromen, das man in zahlreichen Restaurants und Cafés auf der Speisekarte findet.

Affogato al Caffè: Ein Hommage an Italiens Kaffeekultur

Affogato kommt aus dem Herzen Italiens, der Wiege der Espressokultur, und ist seit langem ein beliebtes Erwachsenen-Dessert. Der poetische Name leitet sich vom italienischen "affogare" ab, was "ertrinken" bedeutet. Im Falle des Affogato ertrinkt eine Kugel Vanilleeis in einem frisch zubereiteten Espresso, der darüber gegossen wird. Das Ergebnis ist eine cremige, aromatische Melange, die einen zum Löffeln und Schlürfen einlädt.

Ein echter Affogato besteht aus Vanilleeis, und das aus gutem Grund. Die Fettsäuren im Eis neutralisieren die leicht bitteren Noten des Espressos, während die feine Vanillenote perfekt mit den kräftigen Röstaromen harmoniert.

Dennoch sollte der Affogato nicht mit anderen kalten Kaffeegetränken verwechselt werden. Während der Eiskaffee ähnlich aufgebaut ist, kommt hier statt Espresso meist Filterkaffee zum Einsatz. Der trendige Dalgona Coffee oder Frappe, beides fluffige Drinks auf Basis von Instantkaffee, sowie Cold Drip und Cold Brew, die mit frisch gemahlenen Kaffeebohnen kalt aufgebrüht werden, haben mit Affogato wenig gemeinsam. 

Affogato al Caffè: Basisrezept und Zubereitungstipps

Wie bei der Pizza kann man auch beim Affogato eigentlich nichts falsch machen. Doch um das Beste aus diesen italienischen Delikatessen herauszuholen, ist die Qualität der Grundzutaten entscheidend. Hier sind einige Tipps für die Zubereitung eines klassischen Affogato al Caffè:

Zutaten:

  • 1 Kugel Vanilleeis
  • 1 Shot heißer Espresso

Zubereitung:

  1. Platziere eine Kugel Vanilleeis in einer kleinen Tasse oder einem Glas.
  2. Gieße einen heißen Espresso Doppio über das Eis.
  3. Serviere und genieße sofort!

 

Die Zubereitung eines Affogato ist schnell und einfach, was ihn zu einem idealen Dessert für spontane Zusammenkünfte oder als süßen Abschluss eines Abendessens macht.

Eckdaten der Kaffeezubereitung*:

Röstung

Espresso

Bevorzugter Maschinentyp

Siebträger / Espressomaschine / Kaffeevollautomat / Bialetti / etc.

Kaffeemenge

14-24 g

Mahlgrad

Fein

Wassermenge

ca. 50-70 ml 90° heißes Wasser

Weitere Zutaten

Eine Kugel Vanilleeis

Brühdauer / Durchlaufzeit

Ca. 25 sec

Glas- / Tassentyp

Glas (ca. 200 ml)

*Die genaue Kaffeezubereitung und Menge ist abhängig von der Kaffeemaschine bzw. dem Kaffeebereiter. Hinzukommt die persönliche Vorliebe des Kaffeegenießers.

Variationen des Affogato

Obwohl das traditionelle Affogato-Rezept nur aus Eis und Espresso besteht, gibt es viele Variationen, die du ausprobieren kannst. Hier sind einige Ideen:

  • Füge einen Schuss Kaffeelikör, Amaretto oder Baileys hinzu, um einen zusätzlichen Geschmackskick und etwas Wärme zu erzeugen.
  • Verwende verschiedene Eissorten. Schokolade, Haselnuss oder Kaffee-Eis sind alle köstliche Alternativen zur traditionellen Vanille.
  • Füge knusprige Elemente hinzu, wie gehackte Nüsse, Krokant oder sogar Kekskrümel, um einen zusätzlichen Texturkontrast zu bieten.
  • Gib etwas geschlagene Sahne oben drauf für eine zusätzliche Schicht von Cremigkeit und Luxus.

Mit nur zwei Hauptzutaten - Espresso und Vanille-Eis - ist Affogato al Caffè ein ziemlich einfacher Genuss, aber auch kalorienreich. Je nach Größe des Glases und der Menge an Eis und Espresso, die du verwendest, enthält eine Portion etwa 150 bis 200 Kalorien. Die meisten dieser Kalorien stammen natürlich aus dem Vanille-Eis, das auch gesättigte Fettsäuren enthält.

Wenn du allerdings Kalorien sparen oder gesünder essen möchtest, gibt es ein paar Tricks, die du anwenden kannst. Du könntest zum Beispiel eine kalorienarme Eiscreme verwenden oder eine pflanzliche Eiscreme auf Basis von Kokosnuss, Mandel oder Soja. Einige dieser pflanzlichen Eiscremes sind auch weniger süß als traditionelle Eiscremes, was den Gesamtzuckergehalt deines Affogato verringern kann. Außerdem könntest du natürlich deinen Affogato ohne zusätzlichen Zucker zubereiten, wenn du den natürlichen Geschmack von Espresso und Eis bevorzugst.

Affogato al Caffè ist ein wunderbares Dessert, welches du leicht zu Hause zuzubereiten kannst und eine große Vielfalt an Geschmacksrichtungen und Variationen bietet. Ob du es als Abschluss eines üppigen Mahls, als Erfrischung an einem heißen Sommertag oder einfach als Genuss zwischendurch genießt - mit Affogato liegst du immer richtig. So lassen sich das kraftvolle Aroma von Espresso und der cremige Genuss von Eiscreme auf einfache und leckere Weise kombinieren. Lass es dir schmecken!

Kaffeelikör für Affogate al Caffé

Espresso für Affogato al Caffè

 

Espresso für Unentschlossene

 

15% Rabatt für deine erste Bestellung

Abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte sofort 15% Rabatt auf deine erste Bestellung! ☕️

Indem du deine E-Mail-Adresse übermittelst, stimmst du dem Erhalt von Marketing-E-Mails zu.