Kaffee Macarons

Kaffee Macarons

Wir zeigen dir Schritt für Schritt den Weg zum kulinarischen Macaron-Himmel.
Veganer Kaffee Käsekuchen Du liest Kaffee Macarons 3 Minuten Weiter Barista Mojito

Vorab möchten wir sagen: Wenn es klappt, wirst du sie lieben. Jedoch ist der Weg zu den perfekten Macarons oft nicht ganz einfach und erfordert Genauigkeit, Geduld und Übung. 
Sollten sie also nicht beim ersten Mal wie gewollt funktionieren: Übung macht den Macaron-Meister!

Dafür brauchst du: 

Zur Vorbereitung:

  • Macaronmatte
  • 2 Rührschüsseln
  • Mixer
  • Topf 
  • Küchenwaage

  bunte Macarons

Die Zutaten:

Für die Schalen: ca. 90 Paare (45 Macarons)

  • 100g Mandeln/333g für Schokoladen Macarons
  • 100g Puderzucker/333g + 56g Kakao
  • 31,25g Eiklar
  • 11,5g Zucker
  • 24,3g Zucker
  • 12g Wasser
  • 14 Pr. Salz
  • 12,5ml Wasser
  • nach Belieben Lebensmittelfarbe (Menge der verwendeten Gelfarbe von der Wassermenge abziehen)

Für die Ganache:

  • 375g (weiße) Schokolade
  • 187 1/2 g Sahne
  • gemahlenen Kaffe Seleccion Nº7 (Menge nach belieben - einfach zwischendurch naschen (; ) 

Macaron Schalen


So wird‘s gemacht:


Schalen: 

  1. Mandeln und Puderzucker vermengen und sieben
  2. 31,25 Eiklar mit Salz und 24,3g Zucker in einen Kessel geben.
  3. 343g Zucker mit 170g Wasser aufkochen.
  4. Hat der Zucker 105 Grad das Eiklar auf mittlerer Stufe aufschlagen. Den Zucker weiter auf 113 Grad erhitzen und unter Rühren langsam entlang des Kesselrands zum Eischnee geben.
  5. Den Eischnee kalt ausschlagen.
  6. 125g mit 50g Wasser und bzw. Gelfarbe vermengen und zügig unter die Mandeln arbeiten.
  7. Ein Drittel des erkalteten Eischnees mit einem Schaber unter die Mandeln arbeiten. Zuletzt des Rest ebenso einarbeiten.
  8. Teig in eine Spritztülle geben und in kreisenden Bewegungen auf die Macaronmatte spritzen 
    (Tipp: für besonders schöne Macarons entweder Kakao über die Schalen sieben oder in der Spritztülle 2-3 Striche mit Lebensmittel-/Gelfarbe gerade von unten nach oben ziehen, bevor man die Masse hineingibt - so entsteht ein tolles Muster)
  9. Mindestens 30 Minuten trockenen lassen 
  10. Bei 145 Grad mit leicht geöffneter Tür ca. 14 Minuten backen. (ein Kochlöffel in der Backofentür funktioniert super)

Macarons
Ganache:

  1. Schokolade schmelzen 
  2. Sahne unter Rühren aufkochen und dabei das Kaffeemehl einrühren 
  3. Danach die Schokolade einrühren, bis die Masse klümpchenfrei ist.
  4. Ganach auskühlen lassen und mindestens eine Stunde kaltstellen

Und dann kommt Beides zusammen:

  1.  die Macaronschalen auslegen, die Ganache in eine Spritztülle geben und die Macarons in kreisenden Bewegungen damit verzieren 
  2. Die zweite Macaronschale ebenfalls in kreisenden Bewegungen vorsichtig auf die Ganache drücken 
  3. Et voilá - Die Macarons sind fertig zum bestaunen und genießen 

Markiere uns gerne auf den Fotos deiner Kreationen mit @baristaroyal.de

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren & Genießen! ☕️ 🍰