Kaffee in der French Press: Die richtige Zubereitung & Tipps

Kaffee in der French Press: Die richtige Zubereitung & Tipps

Die French Press ist ein echtes Must-have für alle Kaffeeliebhaber, die die volle Aromavielfalt ihres Kaffees genießen möchten. Ihre einfache Handhabung und das intensive Geschmackserlebnis machen sie zu einem Favoriten in vielen Haushalten. Wir zeigen dir gerne, wie du mit der richtigen Technik und ein paar einfachen Schritten den perfekten Kaffee in der French Press zubereitest.

Die French Press ist ein ganz besonderer Kaffeebereiter, der ein wunderbares Kaffeeerlebnis bietet. Dank ihrer einfachen, aber effektiven Funktionsweise kann sie die Aromen und Nuancen des Kaffees voll entfalten. Der grob gemahlene Kaffee hat ausreichend Platz, um sich im heißen Wasser zu entfalten und seine Aromen freizusetzen. Das Ergebnis ist ein intensiver und vollmundiger Kaffee, der durch seine natürlichen Öle und feinsten Partikel eine reiche Textur erhält. Zudem hast du bei der Zubereitung in der French Press volle Kontrolle über den gesamten Prozess – von der Kaffeemenge bis zur Ziehzeit. So kannst du den Kaffee ganz nach deinem Geschmack individualisieren.

Kaffee in der French Press richtig zubereiten

Kaffee in der French Press zubereiten

⇒ Eckdaten der Kaffeezubereitung*:

Röstung

Kaffee

Kaffeesorte

Helle - mittlere Röstungen (wir empfehlen: Pulau Kopi

Mahlgrad

Mittlerer - grober Mahlgrad = 6-9

Auf einer Skala von 1-12 ("sehr fein" - "sehr grob")

Kaffeemenge

26g Kaffeepulver für 400 ml

Wassertemperatur - und Menge

92-96°C & 400 ml

Ziehzeit

4 Minuten

French Press Anleitung für den perfekten Genuss

Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Schritt: Vorbereitung

Als erstes solltest du deine Kaffeebohnen frisch und relativ grob mahlen, damit die Aromen und Nuancen des Kaffees am besten zur Geltung kommen. Als nächstes nimmst du den Pressstempel heraus und gibst den gemahlenen Kaffee in die French Press. Wir empfehlen dir, den Korpus vorher mit heißem Wasser vorzuheizen, damit du gleich loslegen kannst.

2. Schritt: Wasser kochen

Als nächstes bringst du dein Wasser zum Kochen und lässt es dann ca. 1 Minute stehen. Dadurch erreicht das Wasser eine Temperatur von ca. 96°C erreicht und sorgt dafür, dass das Kaffeepulver nicht verbrennt.

3. Schritt: Kaffee an- und aufgießen

Nun gieße etwas Wasser über deinen Kaffee, bis er grob bedeckt ist. Lasse das Ganze dann für ca. 30 Sekunden ziehen (Blooming). Anschließend kannst du das restliche Wasser dazugeben, bis der maximale Füllstand erreicht ist. Rühre nun alles noch einmal um und drücke dann den Pressstempel herunter. Jetzt sollte der Kaffee noch einmal 4 Minuten durchziehen.

4. Schritt: Kaffee genießen

Nach der Ziehzeit von 4 Minuten kannst du deinen Kaffee entweder schwarz oder in einem leckeren Milchkaffee genießen!

Diese Fehler solltest du vermeiden

Verwende für Kaffee in der French Press immer mittel bis grob gemahlenes Kaffeepulver, um die besten Aromen zu erzielen.

Bereits gemahlener Kaffee verliert schneller seine Aromen. Wir empfehlen dir, ganze Bohnen zu verwenden und diese dann vor der Verwendung frisch zu mahlen.

Die French Press sollte immer bis zur angegebenen Markierung mit Wasser gefüllt werden, da der Pressstempel nicht ganz bis zum Boden des Gehäuses reicht. Die Verwendung der angegebenen Menge an Kaffeepulver und Wasser garantiert die perfekte Zubereitung. 

Wenn du deinen Kaffee mit kochendem Wasser aufgießt, läufst du Gefahr, dass das Kaffeepulver verbrüht oder verbrennt. Dadurch kann der Kaffee bitter oder verbrennt schmecken. Deshalb ist es wichtig, mindestens 1 Minute zu warten, bis das Wasser eine Temperatur von 92-96 °C erreicht hat. 


Barista Royal Newsletter

10€ Rabatt für deine erste Bestellung

Newsletter abonnieren und sofort 10€ Rabatt auf deine erste Bestellung erhalten! (Mindestbestellwert 39€) ☕️

Indem du deine E-Mail-Adresse übermittelst, stimmst du dem Erhalt von Marketing-E-Mails zu.