Veganer Kaffee-Walnuss-Kuchen

Veganer Kaffee-Walnuss-Kuchen

Du möchtest endlich mal einen luftigen und leichten, veganen Kuchen backen? Dann ist der Kaffee Walnuss Kuchen genau das Richtige für dich! Das perfekte Zusammenspiel aus angenehmer Süße und Kaffeegeschmack…
Espresso Cupcakes Rezept Du liest Veganer Kaffee-Walnuss-Kuchen 2 Minuten Weiter Tiramisu Overnight Oats

Dafür brauchst du: 

Trocken:
  • 200g Weizenmehl 
  • 1,5 TL Backpulver 
  • Prise Salz
  • 70g gehackte Walnüsse

Flüssig:

Glasur:

  • 85g Puderzucker
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL geschmolzene Butter oder Margarine
  • 3 EL E Amore Basta 
  • ein paar gehackte Walnüsse zum Verzieren 


So wird‘s gemacht:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Öl und Zucker mixen, bis es eine cremige Masse ergibt. Danach das Apfelmus, Kaffee und das Innere einer Vanilleschote bzw. Vanille Aroma hinzugeben und erneut mixen. Als Nächstes das Mehl und Backpulver hinzufügen und ein weiteres Mal cremig mixen. 
  3. Walnüsse klein hacken und unter den Teig heben.
  4. Eine Kuchenform einfetten, den Teig hineingeben und 40 Minuten backen. 
  5. Den gebackenen Kuchen aus dem Ofen holen und für mindestens 10 Minuten abkühlen lassen.
  6. Währenddessen kannst du die Glasur zubereiten: Puderzucker, Margarine, Ahornsirup und Kaffee zu einer ebenmäßigen Masse verrühren. 
  7. Den Kuchen mit der Glasur bestreichen, optional mit gehackten Walnüsse verzieren und vollständig auskühlen lassen.

      

Markiere uns gerne auf den Fotos deiner Kreationen mit @baristaroyal.de.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren & Genießen! ☕️🥧

 

15% Rabatt für deine erste Bestellung

Abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte sofort 15% Rabatt auf deine erste Bestellung! ☕️

Indem du deine E-Mail-Adresse übermittelst, stimmst du dem Erhalt von Marketing-E-Mails zu.